Raucher schwindeln oftmals in Stopp-Raucher-Programmen

posted in: Pressemitteilungen | 0

Aufgehört? Ohne Nachweis sind Angaben in Studien nicht viel wert Haben Sie aufgehört mit dem Rauchen? Ja, behaupten die Teilnehmer in Studien zum Rauchstopp. Fast die Hälfte davon lügt, wie eine Erhebung in den USA anhand von Labor-Analysen des Speichels zeigt.  Doch diese Analysen sind relativ zeit- und kostenintensiv.

Doch es gibt auch weniger aufwändige Testverfahren. Der Erfolg der Bemühungen um eine Rauchenentwöhnung kann aber auch mit Hilfe moderner Technik schnell und zuverlässig durch wiederholte Kontroll-Messungen der Kohlenmonoxid-Konzentration in der Ausatemluft objektiviert werden.
Das Unternehmen Specialmed GmbH   bietet mit dem Micro+ II Smokerlyser ein zuverlässig wirkendes Kohlenmonoxid-(CO)-Messgerät zur Rauchenentwöhnung (geeignet für die Statusbestimmung und Verlaufskontrolle) an. Genutzt wird das Messgerät sowohl für die Einzel-,  als auch für die Therapie in der Gruppe. Die Micro+-Smokerlyzer wurden weltweit in fast allen klinischen Studien und Forschungsprogrammen verwendet und gelten daher unter Experten als Referenzgerät.